On the Route „TwoSixSixSix“: today page two hundred forty

Nachdem ich Bolanos cucaracha, rosa amarillo y un pedazo de papel war (ich kann kein Spanisch), will ich heute nun ganz imaginär ein Traumbild sein, in dem eine Handvoll Staub in einem noch nicht geschriebenen Buch wie die Sterne am Himmel dahingeworfen wird, weil am Anfang nicht das Wort war und als Mahnung an alle, über die ein Franzose zu Beginn des letzten Jahrhunderts schrieb, „es ging mir wie denen, die sich auf eine Reise begeben, um mit eigenen Augen eine Stadt ihrer Sehnsucht zu schauen und sich einbilden, man könne der Wirklichkeit den Zauber abgewinnen, den die Phantasie uns gewährt.“

Roberto Bolano ist ein genialer, überheblicher und machohaft zärtlicher Spieler. Er spielt mit uns Lesern auf einer Wortschnitzeljagd Versteck. Erst am Schluß werden wir wohl begreifen, dass das Leben nicht anders ist: chaotisch, grausam und schön. Die Wörter eines Menschen sind wie die Sandkörner am Strand. Was weiß ein Sandkorn von der Weite des Meeres oder dem Wind in den Segeln der Schiffe? Doch mit jeder Welle, die über es hinweg rollt, verwandelt das Wasser jenes Sandkorn zu einem Teil des Meeres, zu einem Teil der Geschichte. Allein eine „inmakulare“ Nomenklatur des Namedroppings (I(n)mmaculada, unbefleckt oder befleckt)(vgl. auch die erwähnten Namen auf S. 208,232, 240,242,258), einschließlich ihrer möglichen Assoziationen ist wie der Griff eines spielenden Kindes nach den Sternen.

Herzliche Grüße an alle Archimboldi-Apostel

buecherblog.spaces.live.com

PS. Wer erstellt ein Register der Namen in „2666“?

2 Responses to “On the Route „TwoSixSixSix“: today page two hundred forty”

  1. Marvin Kleinemeier

    PS. Wer erstellt ein Register der Namen in “2666″?

    Hat jemand einen Vorschlag, wie ich das technisch umsetzen könnte? Meine Idee wäre ein Post ähnlich der Zitate-Sammlung, mit einer Verlinkung in der Seitenleiste. In den Kommentaren könnten wir die Namen gemeinsam sammeln und ich würde sie einmal die Woche alphabetisch oder chronologisch in den Beitrag einpflegen.

    Andere Vorschläge?

  2. Dietmar Hillebrandt

    Ich finde den Vorschlag gut, hoffentlich macht das Erstellen einer wöchentlichen Liste nicht zu viel Arbeit.
    Ich würde eine alphabetische bevorzugen, in der chronologischen erscheinen womöglich zu viele Dubletten!
    Ich beginne zu sammeln…

    Gruss an alle die verstanden haben, warum in Zeichnung 3 auf Seite 240 Gott ein B auf der Spitze eines Dreiecks ist…
    Auflösung: Jeder Autor eines Buches ist der Gott seines Textes, also auch der Schöpfer des Buches, das wir gerade lesen!

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS